Social Media

Latzhosen und Vintage Vibes

28 Juli 2014


Thank you Mom! Dafür, dass du den besten Geschmack hast. Du mir Alles beigebracht hast, was Mode betrifft. Du mir immer ehrlich ins Gesicht sagst, wenn ich Stylefaupax begehe. Und ich in regelmäßigen Abständen deinen Kleiderschrank plündern darf. In unzähligen Krisensitzungen hast du mich beraten und mir gezeigt, dass Mode nichts mit Alter zu tun hat. 

PS: Selbst in diesem Outfit gehören Tasche und Schuhe meiner Mama - Danke dafür!

Morro do papagaio

27 Juli 2014


Wiederholung. Und das im mehrfachen Sinne. 1) Sind diese Bilder erneut mit Diego Reindel zusammen entstanden und auch diesmal gefällt mir das Ergebnis sehr gut. Es ist mein erstes richtige Outfit mit meiner neuen Frisur. Es war sehr ungewohnt, da mir plötzlich die Posen ausgingen, da meine Haare immer ein Teil davon waren und ich mich an ihnen "festhalten" konnte. 2) Habe ich euch bereits hier schon einmal von Arthelps erzählt. Jetzt wo die WM vorbei ist, hoffe ich verschwindet nicht gänzlich der Hype um dieses Hilfsprojekt, welches mir sehr am Herzen liegt. Wer also auch so ein schönes Morro die papagaio T-Shirt haben möchte, sollte hier vorbeischauen. 

Small Changes

24 Juli 2014


Big difference. Ein neuer Haarschnitt läutet einen neuen Lebensabschnitt ein. Dies propagieren Medien regelmäßig, wenn Stars wie Jennifer Lawrence, Emma Watson oder Anna Paquin ihre Haare Färben, Abschneiden, Rasieren, Verlängern lassen. Aber sehen wir der traurigen und nackten Wahrheit ins Gesicht: Es gibt keine Veränderung, außer eben der Haare. Trotzdem sind meine Haare jetzt ab und das obwohl nicht Schluss ist mit meinem Freund. 


Photos by Diego Reindel

The Maxidress

18 Juli 2014


Fernweh. Ich bin wieder zu Hause und eigentlich bin ich froh wieder hier zu sein. Denn jetzt ist auch hier der Sommer angekommen, aber seien wir mal ehrlich: woanders ist es immer anders. Die Sonne ist anders, die Hitze ist Anders, die Luft ist anders. Alles eben. Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich auf meiner Terrasse, trinke eine eiskalte Cola und habe Sorge, dass mein Laptop überhitzt. Deswegen gibt es heute nur diese wenigen Worte von mir. 

Exploring Palma de Mallorca

15 Juli 2014


Im Paradies. Viele verbinden Palma de Mallorca mit Ballermann, Alkohol, Hemmungslosigkeit und Party. Die Meisten vergessen jedoch dabei, dass die mallorquinische Hauptstadt um einiges Facettenreicher ist, als Medien berichten. Im Gegenteil immer härtere Gesetzte und strengere Kontrollen treiben so langsam den Ruf aus der Stadt raus. Auch wenn ich schon einige Male dort war, fasziniert mich diese Stadt immer wieder. Palma hat so viel mehr zu bieten. Von ein paar Orten und Dingen möchte ich euch heute hier erzählen: